VMWaretools unter Debian installieren

Um die VMWareTools unter debian zu installieren einfach folgende 8 Schritte durchgehen:

  1. VMWare-Konsole starten und am System mit root anmelden
  2. „uname -r“ eingeben und Ergebnis merken. Z.Bsp: 2.6.32-5-amd64
  3. „apt-get install build-essential linux-headers-2.6.32-5-amd64
  4. In der VMWare-Konsole die VMwaretools-CD einlegen (VM>Guest>Install Upgrade VMWare Tools) und mit OK bestätigen. (Mit Ctrl+ALT kommt man aus der Konsole wieder raus)
  5. Nun die CD mounten mit „mount /dev/cdrom /media/cdrom0“
  6. Nun das Programm nach /tmp kopieren: „cp /media/cdrom0/V[Tab] /tmp“
  7. Nun in tmp entpacken: „cd /tmp“ danach „tar xzf V[tab]“ und ins Verzeichnis wechseln „cd vmware-tools-distrib“
  8. Nun die Installation starten und alle Fragen mit Enter bestätigen: „./vmware-install.pl“

About The Author

Jahrgang 1977, mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der IT-Branche. Schwerpunktthemen sind Windows-Netzwerke, Virtualisierung, Active Directory, Exchange, SCCM Mein Hobby ist Gospelmusik - egal ob als Sänger, Dirigent oder Bassist

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: