Veraltete Geräte im Gerätemanager sichtbar machen

Um z.B. nach Hardwarewechsel oder nach P2V-Vorgängen im Windows etwas aufzuräumen, bietet es sich an, die veralteten, nicht mehr verwendeten Hardwarekomponenten auch aus dem Gerätemanager zu entfernen.

Diese werden jedoch nicht standardmäßig angezeigt, doch über das Setzen einer Systemvariable oder durch absetzen des folgenden Kommandos in der Eingabeaufforderung können sie angezeigt werden.

  • Kommandozeile starten (Start Ausführen cmd[enter] )
  • Befehl “set devmgr_ show_nonpresent_devices=1″ ohne Anführungszeichen eingeben
  • Mit “start devmgmt.msc” den Gerätemanager starten
  • Im Gerätemanager im Menü Ansicht Ausgeblendete Geräte anzeigen wählen
  • Die ausgeblendeten Geräte werden etwas abgeschwächt angezeigt und können in der Regel alle entfernt werden

About The Author

Jahrgang 1977, mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der IT-Branche. Schwerpunktthemen sind Windows-Netzwerke, Virtualisierung, Active Directory, Exchange, SCCM Mein Hobby ist Gospelmusik - egal ob als Sänger, Dirigent oder Bassist

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *